19 Jul 2018

vor Kurzem hatten wir die Gelegenheit, an einem Schwarzwildgatter die Arbeit unserer Hunde unter Ablenkung durch frische Wildspuren trainieren zu können.
Es war schön zu sehen, dass im Arbeitsmodus trotzdem das Aufspüren und Anzeigen der Versteckpersonen absolute Priorität hat und auch im direkten Kontakt zeigten sich unsere Hunde sehr gelassen.

Die vielen Schlammlöcher boten allerdings dem einen oder anderen nach erledigter Suche eine willkommene Abkühlung 😉